Junioren U23 erreichen den 4. EM-Rang

Junioren U23 erreichen den 4. EM-Rang

  • Ort: Peiting
  • Datum: 27. Februar bis 31. März

Samstag: 4. Rang für die Junioren U23

Die Schweizer Junioren U23 erreichen im Mannschaftsspiel den 4. Rang. Im Playoff-Spiel gegen Italien haben die Schweizer stark gespielt, aber vergeblich auf einen Fehler der favorisierten Italiener gewartet. Schlussendlich ging das Spiel mit 8:20 verloren. Damit erreicht der Nachwuchs den 4. Rang im Mannschaftsspiel der diesjährigen Eisstock-EM in Peiting - nicht mehr und nicht weniger. Die Italiener haben anschliessend auch Österreich bezwungen und unterlagen im Final Deutschland. 

Im Mannschafts-ZIelwettbewerb am Samstagmorgen konnten Svenja Buchs, Klemens Buchs, Sebastian Martin und Orlando Bass nicht über sich hinauswachsen. Mit lediglich 184 Punkten konnte nur Frankreich in Schach gehalten werden. 


Freitag: Junioren qualifizieren sich für die Finalspiele

Nachdem die Schweizer Junioren-Nationalmannschaft in der Rückrunde gegen Tschechien mit 26:12 verloren haben, schwand die Hoffnung auf die Finalqualifikation. Weit gefehlt - die U23 zeigte Nervenstärke und gewann das letzte Spiel gegen Italien mit 15:13. Damit sicherte sich der Schweizer Nachwuchs den 4. Rang im EM-Mannschaftsspiel U23 und qualifiziert sich somit für die Finalrunde am Samstagmittag. In diesem Playoff-Spiel muss die Schweiz wieder gegen Italien antreten. 

Im Zielwettbewerb kann sich Sebastian Martin im Finaldurchgang auf den 11. Schlussrang verbessern. Er erzielte 129 und 97 Punkte und überholte mit insgesamt 438 Punkten aus vier Durchgängen den einzigen Tschechen im Finaldurchgang U23. 


Donnerstag: Die Junioren sind auf Kurs

Nach der Vorrunde im Mannschaftsspiel sind die Schweizer Junioren U23 an der Eisstock Europameisterschaft in Peiting (D) auf Kurs. Die Mannschaft mit Svenja Buchs, Klemens Buchs, Sebastian Martin und Orlando Bass hat die Pflicht erfüllt und gegen Frankreich und Tschechien gewonnen. Die Spiele gegen Deutschland, Österreich und Italien gingen verloren. Mit vier Punkten liegen die Schweizer nach der Vorrunde auf dem vierten Rang. Am Freitagmorgen findet die Rückrunde statt. Die besten vier Mannschaften qualifizieren sich für die Finalspiele am Samstag. 

Im Einzel-Zielwettbewerb hat sich Sebastian Martin (U23, 212 Punkte) als 12. für den Finaldurchgang qualifiziert. 

Hier die Resultate im Zielwettbewerb:

U23: Sebastian Martin, 212 Punkte / Klemens Buchs, 196 Punkte / Orlando Bass, 168 Punkte

U19: Orlando Bass, 163 Punkte / Svenja Buchs, 98 Punkte. Svenja hat nach einem starken ersten Durchgang, im zweiten Durchgang wegen Kniebeschwerden abgebrochen. 

Hier gibt es laufend News von der Schweizer Delegatation in Peiting. Im Liveticker werden die Resultate laufend aktualisiert. 


Impressionen